ansteigen


ansteigen

* * *

an|stei|gen ['anʃtai̮gn̩], stieg an, angestiegen <itr.; ist:
1. aufwärtsführen:
die Straße, das Gelände steigt an.
2.
a) höher werden:
das Wasser steigt an; ansteigende Temperaturen, Preise.
Syn.: anziehen (Börsenw., Kaufmannsspr.), aufschlagen, sich verteuern.
b) immer größer, umfangreicher werden:
der Umsatz, Verkehr stieg rapide, sprunghaft an; die Zahl der Besucher ist im letzten Jahr stark angestiegen.
Syn.: anlaufen, anschwellen, anwachsen, sich aufblähen, sich ausdehnen, sich ausweiten, explodieren, steigen, sich vergrößern, sich vermehren, sich verstärken, sich vervielfachen, zunehmen.

* * *

ạn||stei|gen 〈V. intr. 253; ist
1. in die Höhe, aufwärtsführen (Weg)
2. höher werden (Temperatur, Flut)
3. größer werden, anwachsen
● eine steil \ansteigende Straße; das Fieber ist angestiegen; die Besucherzahl stieg rapide an

* * *

ạn|stei|gen <st. V.; ist:
1.
a) aufwärtsführen:
die Straße, das Gelände steigt an;
sanft ansteigende Wiesen;
b) aufwärtssteigen, aufsteigen:
schräg a.
2.
a) höher werden:
das Wasser, die Flut, die Temperatur steigt an;
b) zunehmen, wachsen:
die Besucherzahlen sind stark angestiegen;
ansteigende Preise.

* * *

ạn|stei|gen <st. V.; ist: 1. a) aufwärts führen: die Straße, das Gelände steigt an; sanft ansteigende Wiesen; b) aufwärts steigen, aufsteigen: schräg a.; Ist ... ein schräges Ansteigen ... nicht möglich, sodass man gezwungen ist, gerade anzusteigen (Eidenschink, Fels 34). 2. a) höher werden: das Wasser, die Flut, die Temperatur steigt an; ansteigende Armbäder (Med.; Armbäder mit sich erhöhender Wassertemperatur); b) zunehmen, wachsen: die Preise steigen an; die Besucherzahlen sind stark angestiegen; Besucher, die ... in ständig ansteigender Zahl aus Europa ... kommen (Grzimek, Serengeti 344).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ansteigen — ansteigen …   Deutsch Wörterbuch

  • Ansteigen — Ansteigen, verb. irreg. neutr. mit dem Hülfsworte seyn, S. Steigen. 1) Hinan steigen, in die Höhe steigen, in figürlicher Bedeutung von Anhöhen und Flächen. Das Gebirge steigt sanft an, erhebt sich nach und nach. Eine sanft ansteigende Fläche. 2) …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ansteigen — V. (Mittelstufe) wachsen, höher werden Synonyme: steigen, zunehmen Beispiele: Unser Gewinn ist im letzten Jahr auf das Dreifache angestiegen. Die Temperatur beträgt schon 30 Grad und steigt ständig an …   Extremes Deutsch

  • ansteigen — 1. a) aufwärtsführen, einen Anstieg/eine Steigung aufweisen, hinaufgehen; (ugs.): raufgehen. b) aufsteigen, hinaufsteigen, hochsteigen. 2. anschwellen, anwachsen, anziehen, sich erhöhen, hinaufschnellen, hochgehen, in die Höhe gehen, steigen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ansteigen — kilimas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. rise; rising vok. Ansteigen, n; Anstieg, m rus. повышение, n pranc. accroissement, m; montée, f …   Fizikos terminų žodynas

  • ansteigen — ạn·stei·gen (ist) [Vi] 1 etwas steigt an etwas führt nach oben / aufwärts, etwas wird steiler <eine Straße, ein Gelände, ein Weg> 2 etwas steigt an etwas wird höher ↔ etwas fällt <der Wasserstand, die Temperatur> 3 etwas steigt an… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ansteigen — ạn|stei|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ansteigen auf — ansteigen auf …   Deutsch Wörterbuch

  • scharf ansteigen — scharf ansteigen …   Deutsch Wörterbuch

  • stark ansteigen — hochschnellen …   Universal-Lexikon